Montag, 18. Juni 2012

Autistic Pride Day.

Ich finde, es gibt keinen passenderen Tag als heute. Und zwar, um ein sehr sehr interessantes Projekt mit zu unterstützen, welches mit einem Jungen, einer Diagnose und einer zwingenden Idee einher ging. Und das geht seit Wochen durchs Netz, was ich ebenfalls sehr sehr toll finde.

"Tomorrow can wait" heißt eine Buchidee, die als Kickstarter-Projekt Unterstützer sucht. John, der Sohn von Monika und Scott, ist die Hauptperson. Und er ist Autist. Einige kennen Monika als Bloggerin "Gedankenträger", ein paar kennen mittlerweile John, und ganz viele sollten die Möglichkeit haben, das Gesamtpaket von allen lesen zu können. Das Mitmachen ist so was von einfach, das es mich selbst erstaunt hat.
Hier geht es zum Projekt, ein paar Klicks weiter ist man Mitmacher und die beiden ein Stück in ihrem Wunsch weiter. Ein Probekapitel gibt es auch schon, Exposé etc sowieso - worauf also warten?

Ich freue mich sehr, wenn das Buch in Arbeit gehen kann!
Ach so, heute ist übrigens der "Autistic Pride Day", just for the record.


Freitag, 1. Juli 2011


Dieser Button macht alles wieder gut. Bitte drücken.


Montag, 21. Februar 2011


(I <3 ) Dusty the Kleptocat.



Hier gibts die Geschichte zum Film.

netz-welt | © Lu um 11:49h | keine meldung | meldung machen?

Sonntag, 5. September 2010


Snail-Content:

MARCEL THE SHELL WITH SHOES ON from Dean Fleischer-Camp on Vimeo.

Erinnert mich ein wenig an Creature Comforts, die phantastischen.

Danke, Misscookie!

netz-welt | © Lu um 21:25h | keine meldung | meldung machen?

Sonntag, 25. Juli 2010


1 Search request: katzenfick
1 Search request: stahlhaussiedlung wersten

(Referrer, ihr unsichtbaren Schrägen)

netz-welt | © Lu um 21:14h | keine meldung | meldung machen?

Donnerstag, 7. Januar 2010


Die liebsten 140er aus 2009? Hier - und das sind längst nicht alle:

@ankegroener
Übelst verschlafen. Kerl: „Schön, dass Sie sich entschieden haben, doch noch an diesem Tag teilzunehmen.“

@HerrPaulsen
"die übersetzung ist mit worldlingo erfolgt worden. wenn es jemand gibt, das der Text auf guten Deutsch gesetzt wünscht! heilen Sie froh!" ...

@mlleflaunders
"Frankreich ist das Land, ... der Franzosen." #schreibblockade, die hartnäckige

@sixtus
Ich hole mir jetzt erstmal den süßen Schnuffel mit der Blume auf mein Handy. #sendehase18

@sixtus
@blinkenserver: Noch so ein Stunt und wir installieren Windows auf Dir!

@Merlix
Eine Katze möchte mir followen. Soweit kommts noch.

@siepert77
suchbegriff im blog: besoffen kochen. hoffentlich konnte ich helfen.

@herr_vogel
Ich kann nicht versprechen, dass das schon die schlechtesten Tweets für heute waren.

@kaltmamsell
In einem Meeting im Businesskostümchen unterm Tisch rumzurobben, um für die Präsentatorin Stecker zu ckecken, ist doch nicht undamenhaft?

@NutriCulinary
Gestern beim Betreten des Hotelzimmers plötzliche Netzhauteintrübung. Namenloses Grauen. Dann: ah, Energiesparlampen!

@Herzdame
ich komme mir mit meinem neuen handy vor, wie eine rentnerin mit ihrem ersten pc. bin nicht mal in der lage einen anruf anzunehmen.

@Philipp
Kakao umarmt von innen.

@TexasJim
Ob ich den Hering wohl hier im Büro...?

@Wondergirl
Noch 7 Euro diesen Monat. Plus leerer Kühlschrank. Müsste aber machbar sein, wenn ich die nächsten 60 Stunden im Bett und regungslos bleibe.

@bosch
Müntefering heiratet. Ich gratuliere und warte, bis auch meine Zukünftige in sieben Jahren endlich das Licht der Welt erblickt.

@ichichich
Bin gepokt worden. Wollte zurückpoken. Person will aber nicht gepokt werden. Ich verstehe das alles nicht.

@euboii
Ihr solltet dankbar sein, dass der Schnee in Flocken und nicht am Stück runter kommt.

-
Herzlichsten Dank an meine Timeline!

-

(Keinen Schimmer, worum es hier geht? Dann bitte kurz www.twitter.com
anschalten und mitzwitschern.)

netz-welt | © Lu um 10:02h | keine meldung | meldung machen?

Mittwoch, 2. Dezember 2009

#147

Dezember (reloadet)

genau,

Lu.


Samstag, 14. November 2009

#139

Stöckchenschulden sind Ehrenschulden. Hier also ein paar Herbstantworten für Frau Saba:

1. Sechs Namen, auf die du hörst:

Sechs? Himmel, nimmt man seine Mailadressen jetzt schon als Rufnamen, oder wie kommt eine solche Zahl ans Licht?

Lu im Normalfall, Silke offiziell, also Kunden, Mutter, Mann nennen mich so, und meine älteste Freundin ruft mich immer noch oft Peppa, was seinen Ursprung in den Peanuts hat. Sie war Sally, übrigens, und ich habe nie gelispelt.

2. Drei Dinge, die du gerade trägst:

Hose, Shirt, Ring.

3. Drei Dinge, die du dir wünscht:

Immer gesund sein, Zeit für Zeug mein Stück Land plus Hof das ich dann mal haben möchte, inklusive sämtlichen Tieren mit denen ich immer schon auf einem Stück Land plus Hof leben wollte, Kamin.

4. Drei Dinge, die du gestern, gestern Nacht und heute getan hast:

Lange mit Hamburg telefoniert, halblange geschlafen, Vogelhäuschen im Garten mit Finkenmampf aufgefüllt.

5. Zwei Dinge, die du heute gegessen hast:

Ein Ei von einer sehr glücklichen und durchtrainierten Henne und ein Bio-Mäxchen (Brötchen vom Terbuyken-Bäcker).

6. Zwei Leute, mit denen Du zuletzt telefoniert hast:

Mit einem Herrn aus Hamburg und mit meiner Mutter aus Düsseldorf.

7. Zwei Dinge, die du morgen tun wirst:

Schreiben und Schreiben.

8. Drei Lieblingsgetränke:

Morgens Milchkaffee, tagsüber Wasser und am Abend Wein.

Der bestimmt sehr nette Jeordie White aka Twiggy Ramirez hat das mit den Stöckchenschulden auch mal flott gemacht, irgendwann zwischen den Stunden.

10 things i love/hate:



Mittwoch, 19. August 2009

#112

Wenn Unternehmen twittern.

(via @internet)

netz-welt | © Lu um 08:02h | keine meldung | meldung machen?

Sonntag, 31. Mai 2009

#68

2 Search request: maigolare

(hihi)

netz-welt | © Lu um 14:26h | keine meldung | meldung machen?